Elena Firsova (Фирсова)

21.05.1950 Leningrad

„Gewöhnlich aber bedeutet Komponieren für mich Selbstvertiefung, Berührung mit der Schönheit, Verbindung zur immateriellen Welt. Die Komponisten – natürlich nicht alle – haben viel mit Priestern und Gärtnern gemeinsam.“
Elena Firsova

 

Hier geht es zu den PIANOVERSAL Hörtipps! Oder stöbern sie in seinem Werkverzeichnis im PIANOVERSALRegister

 

 

 

 

 

 

 PIANOVERSAL Hörtipps: Elena Firsova

Sonate für Violoncello und Klavier Op. 5 (1971)
Viola Morkosch, Klavier & Eckhardt Stahl, Violoncello
youtube_Firsova_opus5


Für Alissa – Variationen Op. 102 (2002)

Piano: Alissa Firsova (Elena Firsovas Tochter)
youtube_Firsova_op102


Meditation im Japanischen Garten, op.54, fl, va, pf (1992)

Duruflé-Trio (Clare Simmonds, Klavier, Rosie Bowker, Flöte, Henrietta Hill, Viola)
soundcloud_Firsova_op.54


Alle Werke mit Klavier sind aufgelistet im PIANOVERSALRegister.

Elena Firsova: composer of the week Nr. 5 / Februar 2018

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
captcha 

Who's Online

Aktuell sind 1177 Gäste und keine Mitglieder online