Tamas_Notation_Ausschnitt.jpg

Verso Nikà

Wörter werden zu Musik mit den Klängen der umgebenden Natur: eine immense Verbindung zwischen Denken und Freiheit, eine Reise, welche die tragische Situation der Migration zwischen den beiden Kontinenten reflektiert.

PIANOVERSAL freut sich, unsere nächste Produktion "Verso Nikà" zu widmen, einem grossartigen Gesamtkunstwerk von Esther Flückiger. Esther Flückiger hat für PIANOVERSAL ihre sämtlichen Kompositionen von Verso Nikà im Studio aufgenommen (mit Klavier, Elektronik, Klangskulpturen, Muschelhorn). Das Album wird im Juni 2019 erscheinen. Hier geht es zum Dokumentarfilm und zu weiteren Informationen über das Projekt in Pantelleria.

Uraufführung in Pantelleria am 18. & 19. August 2018

Verso Nikà - ein Film von Nicola Ferrari in Zusammenarbeit mit Karin Eggers
Projekt und künstlerische Idee: Esther Flückiger, Karin Eggers, Susana Talayero
Akustische und elektronische Musik, Klavier und Klangskulpturen: Esther Flückiger
Installation und Design der Klangskulpturen: Karin Eggers
Malerische Interventionen: Susana Talayero
Stimme: Gianni Bernardo
Texte: Toni Maraini
Soundregie: Pietro Scialanga
Lichtdesign: Karin Eggers
Technische Assistenz: Luigi Dello, Iacono Riprese
Video: Karin Eggers, Nicola Ferrari, Gianpaolo Rampini
Montage: Nicola Ferrari

Ein Film von Nicola Ferrari in Zusammenarbeit mit Karin Eggers
(Prodotto da ARKAI snc e Obiettivo Mediterraneo)

Mehr Informationen über Esther Flückiger finden Sie im Bereich composer of the week: Esther Flückiger

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
captcha 

Who's Online

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online