Dutilleux

  • Henri Dutilleux

    22.01.1916 Angers - 22.05.2013 Paris

    "Le travail de composition est quelque chose de très secret." ("Der Akt des Komponierens ist etwas sehr geheimes")
    Henri Dutilleux
    (Zitat: Interview über seine Ehefrau Geneviève Joy; Quelle: www.ina.fr)

    Henri Dutilleux gehört zu den wichtigsten französischen Komponisten der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seine frühe Musik ist geprägt von noch neoklassizistischer Verspieltheit und Lockerheit während die späteren Werke einen tiefen Reichtum an Klangfantasie vermitteln. Zu seine wichtigsten Kompositionen für Klavier gehören seine frühe Klaviersonate (1948) welche von seiner Ehefrau, der grossartigen Pianistin Geneviève Joy uraufgeführt wurde, die 3 grossen Préludes (1973/77/88) und die „Figures de Résonances“ für 2 Klaviere. Das wohl am häufigsten gespielte Kammermusikwerk ist seine virtuose Sonatine für Flöte und Klavier (1943).

    Entdecken Sie die Musik von Henri Dutilleux mit den PIANOVERSAL Hörtipps!

     

  • Henri Dutilleux

    22.01.1916 Angers - 22.05.2013 Paris

    "Le travail de composition est quelque chose de très secret."  - "The act of composing is very secret."
    Henri Dutilleux
    (ciatation: Interview about his wife Geneviève Joy; source: www.ina.fr)

    Henri Dutilleux is one of the most important French composers of the second half of the 20th century. His early music is characterized by a still neoclassical playfulness and lightness, while his later works convey a deep richness in sound imagination. Among his most important compositions for piano are his early Piano Sonata (1948) premiered by his wife, the great pianist Geneviève Joy, the 3 major Préludes (1973/77/88) and "Figures de Résonances" (1970) for 2 pianos. Probably the most frequently played chamber music work is his virtuoso Sonatine for flute and piano (1943).

    Enjoy the PIANOVERSAL listening tips with the music by Henri Dutilleux!

     

  • Räisänen and Dutilleux - Composers of the Week

    Mit dem Herbstanfang führt PIANOVERSAL die "Composer of the Week" Beiträge weiter!

    Entdecken Sie Klaviermusik von bekannten und weniger bekannten Komponistinnen und Komponisten mit den beliebten PIANOVERSAL Hörtipps. Neu finden Sie ein Portrait über einen Grandseigneur der Neuen Musik, Henri Dutilleux (1916-2013) und über den finnischen Komponisten Tomi Räisänen (*1976). Die Klaviermusik beider Komponisten ist auf jeden Fall eine Entdeckung wert! PIANOVERSAL freut sich auf Ihren Hörbesuch - es gibt schon über 30 Portraits!

    Mehr: Composer of the Week

  • Räisänen and Dutilleux - Composers of the Week

    With the beginning of autumn PIANOVERSAL continues the "Composer of the Week" features!

    Discover piano music by well-known and lesser known composers and enjoy our popular PIANOVERSAL listening tips. You will find new portraits of Henri Dutilleux (1916-2013) and Tomi Räisänen (*1976). The fascinating piano music of both composers is definitely worth a discovery! PIANOVERSAL is looking forward to your visit - there are already more than 30 portraits! Enjoy the music!

    More: Composer of the Week

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
captcha 

Who's Online

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online