Neuerscheinung: PIANOVERSAL veröffentlicht die gesamten Studioaufnahmen des Trio Animæ auf 9 digitalen Alben. Das Trio Animæ wirkte in den Jahren 1993–2010 als eines der aktivsten und erfolgreichsten Schweizer Kammermusikensembles seiner Zeit. Die Alben 1-8 sind Wiederveröffentlichungen, beim Album 9 „ASTORology & OTHER RECYCLED TANGOS“ handelt es sich um eine Erstveröffentlichung. Es ist die letzte Studioaufnahme des Trio Animæ.

Das PIANOVERSALRegister wächst weiter! Inzwischen sind 10102 Kompositionen von 550 Komponistinnen und Komponisten eingetragen. Zu den neuesten Einträgen gehören Werke von Zosha di Castri, Kati Agócs, Alice ping Yee Ho, Alexina Louie, Jocelyn Morlock, Marjan Mozetich, Vivian Fung und Elena Kats-Chernin. Vielen Dank an alle, die in unsere Wissensbank Werke beitragen!

Stöbern im PIANOVERSALRegister ist einfach: Nach Namen der Komponisten und nach Jahreszahlen. 

Besuchen Sie den neu gegründeten youtube chanel von PIANOVERSAL! Frisch veröffentlicht haben wir spektakuläre Videos von der Uraufführung von Verso Nikà der Komponistin und Pianstin Esther Flückiger. Besuchen Sie uns auf youtube und abonnieren Sie unseren Kanal, um über zukünftige Veröffentlichungen informiert zu werden.
Hier geht es zum PIANOVERSAL youtube chanel:

PIANOVERSAL-youtube-chanel

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
captcha 

Who's Online

Aktuell sind 659 Gäste und keine Mitglieder online